[<<Erster] [<zurück] 21 Artikel in dieser Kategorie

Die Uschakow-Medaille (Var.-1, Nr.2704)

Art.Nr.:
Uo-025
Lieferzeit:
ca. 1 Woche ca. 1 Woche
Lagerbestand:
1 Stück
2.200,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

Die Uschakow-Medaille (Var.-1, Nr.2704)
Anzahl Verleihungen: 15704
Anzahl Herstellung:                       16.080
Verleihungsnummer: 2.704

Katalognummer:

42_NB_1

Klasse:
Nummerbereich:

 min. 1 - max. 15704

Stifter: Präsidium des Obersten Sowjets der UdSSR
Stiftungsdatum: 3.3.1944
Ausgabejahr: 1944-92
Hersteller: Münzenhof UdSSR (M.A. Shepilevsky)
Ursprung / Provenienz:
Material: Silber        
Gewicht in g. 34,64
Größe in mm. 48,5 x 49
Zuschtand: II

Die Uschakow-Medaille (russisch Медаль Ушакова) war eine militärische Auszeichnung der ehemaligen Sowjetunion, welche am 3. März 1944 vom Präsidium des Obersten Sowjets in einer Stufe gestiftet wurde. Sie wird auch heute noch von der Russischen Föderation verliehen.
Die relativ späte Stiftung der Medaille im Frühjahr 1944 führte dazu, dass die Medaille im Rahmen des Großen Vaterländischen Krieges wenig und sehr sparsam verliehen wurde. Die Erstverleihung erfolgte am 20. April 1944 an die Fähnriche S. W. Gorochow und W. P. Stepanenko sowie dem Stabsfeldwebel W. I. Schewbunow der Schwarzmeerflotte. Die Erstverleihung an Angehörige der Nordflotte erfolgte am 26. Mai 1944 an den Stabsfeldwebel N. W. Fadejew. Insgesamt wurde sie bis Kriegsende mehr als 13.000 mal verliehen.

Onlineshop by Gambio.de © 2013