[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 20 Artikel in dieser Kategorie

Der Orden de Isabel la Catˇlica Gro▀kreuz in Gold F7 Monogram

Art.Nr.:
SP-004
Lieferzeit:
ca. 1 Woche ca. 1 Woche
Lagerbestand:
1 Stück
1.100,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. ž19 UStG zzgl. Versand

Der Orden de Isabel la Católica Großkreuz
Anzahl Verleihungen: RR
Anzahl Herstellung:                       _________

Katalognummer:

SP-004

Klasse:

Großkreuz

Stifter: König Ferdinand VII.
Stiftungsdatum: 14.3.1815
Ausgabejahr: 1815-1847 
Hersteller:
Ursprung / Provenienz:
Material: Silber + Gold + Emaille
Gewicht in g. 47
Größe in mm. 71 x 71

Zuschtand: II

Der Orden de Isabel la Católica (dt. Orden Isabellas der Katholischen) wird für Verdienste um Kunst und Wissenschaft in Spanien verliehen.

Er wurde am 24. März 1815 unter dem Namen Königlicher und Amerikanischer Orden Isabellas der Katholischen von König Ferdinand VII. gestiftet. Dass dieser Orden der Königin gewidmet wurde, unter deren Regierung 1492 die Entdeckung Amerikas erfolgte, ist nicht verwunderlich, weil er zunächst denjenigen als Ansporn in Aussicht gestellt wurde, die zur Unterdrückung der Rebellion in Amerika – sei es als Zivilist oder als Soldat – beitragen würden. Sein offiziell konstituiertes Ziel war die „Auszeichnung der makellosen Treue zu Spanien und der Verdienste jener spanischen Bürger und Ausländer zum Wohle der Nation und sehr besonders jener zu Gunsten des Wohlstandes der amerikanischen und überseeischen Territorien geleisteten außerordentlichen Dienste“. Der Orden wurde 1847 reformiert und in Real Orden Isabel la Católica umbenannt, war nach Verlust des Großteils des Kolonialreiches also nur noch königlich, nicht mehr amerikanisch.

Ordensklassen[Bearbeiten]

 Collane

 Großkreuz

 Großkomtur

 Komtur

 Ritter I. Klasse

 Ritter II. Klasse

 Silberkreuz

 Silbermedaille

 Bronzemedaille

 

Ordensdekoration[Bearbeiten]

 

Die Dekoration ist ein rot-emailliertes Kreuz mit einer goldenen Einfassung. Die Außenränder der vier Kreuzarme haben fünf zahnartige Spitzen. Die Außenspitzen sind mit kleinen Goldkugeln besetzt. In den Kreuzwinkeln sind goldene Strahlen eingefügt. Das runde Medaillon mit einer Krone darüber hat ein Bild, das die beiden Hemisphären zeigt und mit einem weißen Emaillerand gefasst ist. Auf diesem befinden sich die Inschriften: „A la lealtad Acrisolada“ („der makellosen Treue“) und „Por Isabel la Católica“ („für Isabella die Katholische“). Über dem Kreuz ist ein grüner emaillierter Lorbeerkranz mit dem Bandring.

Onlineshop by Gambio.de © 2013