Ihr Warenkorb
keine Produkte
[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 6 Artikel in dieser Kategorie

Der Order des Golden Kite 6. Klasse

Art.Nr.:
J-007
Lieferzeit:
ca. 1 Woche ca. 1 Woche
Lagerbestand:
1 Stück
250,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

Der Order des Golden Kite  6. Klasse
Anzahl Verleihungen: -
Anzahl Herstellung:                       -

Katalognummer:

22_7

Klasse:

6. Klasse

Stifter: Emperor Meiji
Stiftungsdatum: 12.2.1890
Ausgabejahr:
Hersteller:
Ursprung / Provenienz: -
Material: Silber vergoldet + Emaille
Gewicht in g. 30,8
Größe in mm. 56 x 43
Zuschtand: II

Der Orden des Goldenen Kite war ein Befehl des Reiches von Japan, am 12. Februar 1890 von Kaiser Meiji etablierten "in Erinnerung an Jimmu Tennō, der Romulus von Japan." Es wurde offiziell von der Oberbefehlshaber der Alliierten Mächte von Occupied Japan im Jahr 1947 nach dem Zweiten Weltkrieg abgeschafft....
Der Orden des Goldenen Drachen war eine ausschließlich militärische Auszeichnung für Tapferkeit, Führung oder einen Befehl im Kampf verliehen. Es rangiert knapp unter dem Auftrag der Chrysantheme in der Rangfolge und war der militärische Äquivalent der Orden des Paulownia Blumen, daher könnte es als analog zu der militärischen Abteilung des Order of the Bath in Großbritannien werden  Die. ersten drei Klassen waren etwa den drei Abteilungen des Order of the Bath, waren die vierten, fünften, sechsten und siebten Klassen analog zu dem DSO, MC / DSC, DCM / CGM und DSM / mm.

Der Auftrag bestand aus sieben Klassen. Mannschaftsdienstgrad Soldaten kommen für die 7. bis 5. Klassen, Unteroffiziere kamen für den sechsten bis vierten Klassen, Unteroffiziere für die fünften bis dritten Klassen, Feld Grade Offiziere für die 4. bis 2. Klassen und allgemeinen Offiziere für die 3.-1. Klassen.

Insgesamt 1.067.492 Orden der Goldenen Drachen Auszeichnungen wurden über die Geschichte des Ordens, die meisten von ihnen in den beiden unteren 6. und 7. Klassen. Nur 41 der ersten Klasse und 201 der zweiten Klasse wurden ausgezeichnet.

Von Konflikten:

     Erste chinesisch-japanischen Krieg: Ca. 2000
     Russo-Japanischen Krieg: Ca. 109.600
     World War I: ca.. 3000
     Manchurian Incident: ca.. 9000
     Zweite Sino-Japanische Krieg: Ca. 190.000
     Pacific War: Ca. 630.000

Die Auszeichnung kam mit einem jährlichen monetären Stipendium, im Jahr 1916 festgelegt. Dies wurde für die gesamte Lebensdauer des Empfängers vergeben, und nach seinem Tod, würde es an den Empfänger der Familie für ein Jahr nach vergeben werden. Wenn der Empfänger starben innerhalb von 5 Jahren nach Erhalt der Ehre, würde das Stipendium der Familie vergeben werden, bis zum Ende des Zeitraums von 5 Jahren [3] Im Jahr 1939 standen die Stipendien wie folgt.:

Onlineshop by Gambio.de © 2013