[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 17 Artikel in dieser Kategorie

Orden des Vaterländischen Krieges (Typ-2,Var.-1,Art.1 Nr.423010)

Art.Nr.:
Us-027
Lieferzeit:
ca. 1 Woche ca. 1 Woche
Lagerbestand:
1 Stück
255,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

Orden des Vaterländischen Krieges (Typ-2,Var.-1,Art.1 LMD Nr.423010)
Anzahl Verleihungen: 79788
Anzahl Herstellung:                       951.652
Verleihungsnummer: 423.010

Katalognummer:

42_AN_27

Klasse: 2
Nummerbereich:

min Nr.402707, -max. 482495

Stifter: Präsidium des Obersten Sowjets der UdSSR
Stiftungsdatum: 20.6.1942
Ausgabejahr: 1945
Hersteller: Münzenhof UdSSR (A.I. Kuznetsov)
Ursprung / Provenienz:
Material: Silber +Gold+ Emaille  
Gewicht in g. 21,54
Größe in mm. 45 x 48
Zuschtand: II

Der Orden des VK ist aus Gold und Silber. Der Orden besteht aus einem silbernen fünfarmigen Stern, dessen Arme rot emailiert sind und in dessen Zentrum sitzt ein weiß emailierter Ring mit den kyrillischen Worten für “Vaterländischer Krieg” und im Zentrum des Rings goldenen Hammer&Sichel. Dahinter ist versetzt ein ebenfalls fünfarmiger Stern angebracht, auf dem von innen nach aussen Strahlen verlaufen und darauf sind diagonal Schwert und Gewehr dargestellt. Beide Klassen des Orden des Vaterländischen Krieges habe 2 Typen. Typ 1 wurde bis zur Veränderung der Tragevorschriften am 19. Juli 1943 an einer rechteckigen Tragespange getragen, die rückseitig Schraubgewinde und Schraubscheibe hat.Nach Juli 1943 fiel die Tragespange weg und das Schraubgewinde und Schraubscheibe wurden direkt am Orden befestigt Der Orden des vaterländischen Krieges wurde am 20. Mai 1942 instituiert und war der erste sowjetische Orden,der während des zweiten Weltkrieges gestiftet wurde.Der Orden des Vaterländischen Krieges wurde in zwei Klassen verliehen, wovon die erste Klasse höherwertig war. Der Orden wurde verliehen an Mannschaftsgrade und Offiziere der Roten Armee, der Seestreitkräfte, an NKVD-Truppen und Partisanen-Abteilungen, die Mut, Tapferkeit und Courage im Kampf für das Sowjetische Mutterland und auch and Militärdienstleistende, die mit Ihren Aktionen zu einem erfolgreichen Kampfeinsatz beitragen.
Der Orden wird per Erlaß des Presidium des Obersten Sowjet verliehen. Es war möglich diesen Orden mehrmals an eine Person zu verleihen. Die ursprünglichen Statuten sahen vor, diesen Orden neben Angehörigen der Streitkräfte auch Zivilisten, Einheiten und Organisationen zu verleihen, dies wurde jedoch am 16. Dezember 1947 geändert. Auch Ausländer waren zu diesem Orden berechtigt, was aber am 18. Juli 1980 ebenfalls geändert wurde. Die Statuten dieses Ordens sind zu umfangreich, um sie auf diesen Seiten aufzuführen. Die einzelnen Taten sind genau beschrieben, die zur Verleihung des Ordens führen. Der Orden des Vaterländischen Krieges wird an der rechten Brust getragen

 

 

 

 

Onlineshop by Gambio.de © 2013